Slider

Über mich

Ich praktiziere Shiatsu seit fast 30 Jahren, weil mich die nonverbale Kommunikation durch Berührung fasziniert.

Aus einer inneren Gelassenheit und Ausdehnung entsteht ein klarer, konkreter und physisch tiefgehender Kontakt, der den ganzen Menschen berührt.

Somatic Experiencing hat mein Verständnis von der Verbindung zwischen Körper und Nervensystem vertieft und bietet mir die Möglichkeit Menschen zu unterstützen, die wenig Zugang zu ihrem Körper haben.

Vita

Seit 1992 bin ich Heilpraktikerin und von der Gesellschaft für Shiatsu anerkannte Lehr-Therapeutin.

Von 1987 bis 1990 habe ich meine Shiatsu-Ausbildung an der Schule für Shiatsu Berlin und Hamburg absolviert. Neben einer Weiterbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin bei Claude Diolosa sind meine wichtigsten Lehrer im Shiatsu Wilfried Rappenecker, Cliff Andrews, Paul Lundberg und Pamela Ferguson.

Seit 1991 unterrichte ich eigene Kurse, sowie Kurse in allen Teilen der Ausbildung an der Schule für Shiatsu Hamburg. Zusammen mit Wilfried Rappenecker bin ich Co-Autorin der Bücher „Atlas Shiatsu“ und „ Fälle aus der Therapeutischen Shiatsu- Praxis“ erschienen im Elsevier- Verlag. Darüber hinaus bin ich als Dozentin auf deutschen und europäischen Shiatsu- Kongressen tätig.

Seit 2003 lerne und arbeite ich mit der Traumatherapie Somatic Experiencing (SE) und integriere sie in meine Shiatsupraxis und Lehrtätigkeit. Daraus hat sich eine dreiteilige Weiterbildung Shiatsu bei posttraumatischer Belastung entwickelt. Meine SE- Ausbildung habe ich bei Laurence Heller und Raja Selvam absolviert. Weitere wichtige Lehrer sind Kathy Kain und Peter Levin. Hinzu kommt eine mehrstufige Weiterbildung in Bindungsdynamiken (DARe) bei Diane Poole Heller. Zurzeit befinde ich mich im NARM- Training (NeuroAffektives Beziehungs- Modell) mit Laurence Heller.

Name:

Meike Kockrick

Straße:

Oelkersallee 33

PLZ / Ort:

22769 Hamburg

Telefon:

+49 (0) 40 - 31 56 84

Mobil:

+49 (0) 176 - 48 60 35 52

Mail:

mkockrick@gmx.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.